Archiv der Kategorie: Barker Elke

Elke Barker

Am Anfang bin ich mir nicht sicher. Denn Simone hat jetzt kurze Haare. Kurze, hennarot gefärbte Haare. Doch dann, als sie unmittelbar an mir vorbeigeht, gibt es keinen Zweifel mehr. Es ist ihr Gesicht, das klassische Profil, die großen, blauen Augen, der unverwechselbare Blick. Simone geht über die Wiese am Fluss. Es ist sehr kalt, die Wiese mit Raureif überzogen, die Wintersonne milchig und trüb. Sie ist nicht allein, sie hat ein Kind bei sich, ein vielleicht zwei oder drei Jahre altes Mädchen im Schneeanzug. Ich spreche Simone nicht an, gehe weiter, vorbei am Kinderspielplatz und dem Café. Das Café hat alle Rollläden geschlossen, die Terrasse ist leer, Stühle und Tische sind verschwunden. Im Sommer bin ich manchmal da, schaue von der Terrasse auf den Spielplatz, beobachte die Kinder und Mütter, frage mich, ob ich das auch will, irgendwann mal, später vielleicht.

Aus: »Simone«

  • /
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

Elke Barker, geboren 1969 in Karlsruhe. Studium der Romanistik und Germanistik in Heidelberg, Paris und Lyon. Arbeit als freiberufliche Journalistin. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, darunter »L. Der Literaturbote«, »Krautgarten«, »Bawülon« und »Federwelt«. Mitglied der Darmstädter Textwerkstatt unter der Leitung des Schriftstellers Kurt Drawert und der Lyrikerin Martina Weber.