Archiv der Kategorie: Benrath Ruth-Johanna

Ruth Johanna Benrath

Sie beschließt, Lisa einen Brief zu schreiben. Aus dem Ranzen kramt sie die Bibel heraus, die sie für den Religionsunterricht immer mitschleppen muss, und deponiert sie neben sich auf dem Bett. Sie schlägt das Hohe Lied auf. Dann schnappt sie sich einen Briefblock, lehnt sich mit angezogenen Knien an die Wand und fängt an zu schreiben. Liebe Lisa, ich will dich nicht verlieren. Marie hält inne, beim Lesen kommt ihr dieser Satz zu direkt vor. Nicht mit der Tür ins Haus fallen, mahnt ihre Mutter immer. Vielleicht würde es Lisa freuen, wenn sie für sie ein Gedicht verfassen würde. Sie denkt an Lisas Brüste.

aus: »Rosa Gott, wir loben dich«

geb. 1966 in Heidelberg, aufgewachsen in Mainz, lebt in Berlin. Studium der Germanistik, Philosophie, Geschichte in Heidelberg. Sie war Mitbegründerin der »Literaturoffensive«. 2008 wurde sie mit dem Döblin-Stipendium der Akademie der Künste in Wewelsfleth und dem Arbeitsstipendium des Landes Brandenburg im Künstlerhaus Wiepersdorf ausgezeichnet. Neben der Arbeit an Kunstprojekten veröffentlicht sie in Zeitschriften und Anthologien. 2009 erhielt sie den Martha-Saalfeld-Preis des Landes Rheinland-Pfalz.

Veröffentlichungen: »Rosa Gott, wir loben dich« (Steidl 2009), »Kehllaute« (Lyrik und Kurzprosa, Lunardi Verlag 2007).

  • /
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.