Archiv der Kategorie: Koehler Harriet

Harriet Köhler

Ferdinand
Wenn es zu Ende geht, schreien oder weinen sie, manche werden still, andere schreiben Briefe, aber zu guter Letzt sind das alles nur unterschiedliche Stimmen für die immer selbe Zeile:
Was ist eigentlich dein Problem?
WAS IST EIGENTLICH DEIN PROBLEM?
Die Frage steht wie ein Kirchturm oder hängt oder dröhnt oder versickert im Raum. Du kannst nur mit den Schultern zucken und gehen.

aus: „Ostersonntag“

geb. 1977, studierte Kunstgeschichte und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Als freie Autorin schrieb sie u. a. für „Die Zeit“, „Tagesspiegel“, „GQ“ und „Neon. Erste literarische Arbeiten präsentierte sie im Juni 2006 als Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses. Ihr Roman „Ostersonntag“ wurde dramatisiert und im Oktober 2007 am Staatsschauspiel Dresden uraufgeführt. Sie lebt und arbeitet in München und Frankfurt.

Veröffentlichungen:
Ostersonntag (Köln 2007), „Regen, kein Schnee“, in: „The Gold Collection“ (Frankfurt 2007), „L’apprenti sorcier. Als Lehrling in der Spitzengastronomie“, in: „Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit“ (Frankfurt 2007).

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.