Archiv der Kategorie: Martini Manuela

Manuela Martini

In der ersten Sekunde hält Charlie es noch für ein Känguru, dann aber wird es rot und rote Kängurus gibt es nicht. Mit seinen neunzig Kilo Körpergewicht steigt Charlie auf die Bremse, krallt sich am Lenkrad fest. Der Schub schleudert ihn gegen die Windschutzscheibe, der Sicherheitsgurt reißt ihn zurück, nimmt ihm die Luft; kreischend rutscht Gummi über Asphalt, Rinderkörper krachen an metallene Wände, brüllen, Motorgewinde gellen, Bremsen schreien, ein hundertfünfzig Tonnen schweres Geschoss rast auf ein rotes T-Shirt zu. Charlie schließt die Augen.

aus:“Dead End“

geb. 1963 in Mainz, studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Mainz und München, arbeitete als Regieassistentin, drehte Werbe-, Industrie- und Dokumentarfilme. Sie lebt und arbeitet in München und zeitweise in Australien.

Veröffentlichungen u. a.: „Dead End“ (2004) , „Barrier Reef“ (2003).

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.