Archiv der Kategorie: Off Jan

Jan Off

Gut, dass ich Mutti nie erzählt habe, dass ich vor einem halben Jahr den Führerschein abgeben musste. Es war auch so schon schwer genug, ihr den Wagen abzuschwatzen. Immerhin steckt sie mir zum Abschied noch einen Zwanziger zu. Dann gibt es eine nicht enden wollende Litanei unerbetener Ratschläge und die obligatorische Ermahnung, im Wagen ja nicht zu rauchen. Als ich außer Sichtweite bin, stecke ich mir erst mal eine an. Dann sammle ich Unzucht und Missbrauch ein. Wie abgesprochen, haben die beiden die Nahrungsbeschaffung übernommen: vier Paletten Hansa-Pils, drei Flaschen Küstennebel, zwei Dosen Bauerntopf. Perfekt! Als mir Unzucht kurz hinter der Stadtgrenze ein Bier nach vorn reicht, muss ich nicht lange überlegen – der Lappen ist ja eh schon weg.

Aus: »Mein schönstes Force Attack«

Jan Off, geb. 1967 im finnischen Tohmajärvi, zurzeit in Hamburg ansässig. Letzte Veröffentlichung: Happy Endstadium, Mainz 2012. (www.jan-off.org)

  • /
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

Jan Off

Mein Verleger macht Druck, nervt mit wöchentlichen Anrufen und E-Mails, die ihrerseits mit abgehangene Lügen von Ruhm und Reichtum nerven. Dreihundert Seiten, am besten bis vorgestern. Aber Schreiben ist ein Job für Lebensverweigerer, ist Weltflucht und Maulheldentum. Was ich brauche, ist Zerstreuung, ist die Verschwendung meiner selbst, also zigeunere ich nächtelang durch den öffentlichen Raum, schalte auf Autopilot, meist mit vernebeltem Bewusstsein. Zwischendurch hänge ich stundenlang vorm TV, bereite der Langeweile ein Festmahl, zelebriere die wiedergewonnene Entscheidungshoheit.

aus: „Unzucht“

geb. im Jahre des Herrn 1967 in Nowosibirsk; Mitglied im Vereinsvorstand von Traktor Tscheljabinsk; Bachmannpreisträger der Herzen; zurzeit in Hamburg ansässig.

Veröffentlichungen u.a: „Unzucht“ (Ventil-Verlag 2009), „Angsterhaltende Maßnahmen“ (Ventil-Verlag 2006), „Weisswasser“ (zusammen mit Antje Herden, Seeliger-Verlag 2006), „Vorkriegsjugend“ (Ventil-Verlag 2003).

  • /
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.