Archiv der Kategorie: Paut Olaf

Olaf Paust

Sie saßen auf den bequemen Lederstühlen, die sich Ehrenberg eigens für seinen historischen Weinkeller angeschafft hatte. Es war früher Abend und die Luft triefte von Vanille-, Kirsch und anderen Aromen. Es waren so viele, dass selbst Büttner durcheinander kam. Er spitzte den Mund und das bekannte Geräusch, das er sich so eisern antrainiert hatte und ihm auch nach stundenlangem Weinkonsum noch leicht über die Zunge lief, hallte durch das Gewölbe. Im Schein des gedämpften Kellerlichts dauerte es eine Zeitlang bis er bemerkte, dass Ehrenberg ihn aufmerksam ansah. (…)
„Was hast du vor?“, fragte er lauernd.
Ehrenberg klopfte leicht gegen seine Armbanduhr. „Na, die wird doch wohl nicht stehen bleiben? Nein, sah nur so aus. Nur noch einen kleinen Augenblick.“
„Und dann?“
„Bis du eingeschlafen bist.“

aus: „Der Weinteufel“

geb. 1963 in Alfeld an der Leine und in Pirmasens aufgewachsen. Er besuchte nach dem Abitur, u. a. eine Journalistenschule und war für die Pirmasenser Zeitung sowie den Saarländischen Rundfunk tätig. Heute arbeitet er als Redakteur und Sprecher in der Nachrichtenredaktion des SWR in Mainz. Paust hat Kriminalromane („Pfälzisches Roulette“, „Handicap 13“, „Das vierte Erbe“) sowie die Anthologie „Nur ein Tag im Jahr“ geschrieben. Darüberhinaus sind Kurzkrimis vom ihm u.a. in den Anthologien „Tatort Deutsche Weinstraße“ und „Todsicher kalkuliert –Mord(s)geschichten aus Rheinland-Pfalz“ erschienen. Der Autor ist verheirat und seit Februar 2008 Vater einer Tochter. Weitere Infos unter: www.olaf-paust.de

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.