Archiv der Kategorie: Pommerening Felicitas

Felicitas Pommerening

»Stan-the-Man ist auch da.«

»Oh! Das ist Bestimmung!«, schreibt Lotta.

Ich will erst etwas Witziges erwidern, da sehe ich, dass Konstantin sich einen Weg zu mir bahnt. Schnell schreibe ich Lotta: »Er kommt jetzt gerade auf mich zu…«, und noch bevor ich das iPhone wieder wegstecken kann, sehe ich noch ihre letzte Antwort: »Gib ihm eine Chance!«

Dabei weiß sie, dass Konstantin für mich nicht in Frage kommt. Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass wir beide regelmäßig an dieselbe Uni, in dieselbe Stadt wechseln? Sehr unwahrscheinlich, würde ich sagen.

Umso mehr ärgere ich mich über die übertriebene Freude in meinem Bauch, als Konstantin sich endlich erfolgreich von den anderen Teilnehmern gelöst hat und sich ganz selbstverständlich neben mich setzt.

Aus »Was will ich und wenn ja, wie viele?«

Felicitas Pommerening liest aus „Freunde fürs Lieben“:

  • /
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

Felicitas Pommerening, geboren 1982, aufgewachsen in Indonesien, Spanien und England, lebt in Mainz. Ihre Bücher erzählen authentisch von dem Alltag junger Frauen. Ihr aktuelles Buch ist der Entscheidungsroman »Was will ich und wenn ja, wie viele?«.