Archiv der Kategorie: Rheinsberg Anna

Anna Rheinsberg

Er schenkt mir eine Kette aus bunten Glasperlen. Er schenkt mir kleine Kuchen und einen Fisch, eine Plastikform zum Kiesel-, Dreck-, und Muschelbacken. Ein Kind hat den Fisch verloren. Strandgut. Er schenkt mir Wörter, eine mit Straß besetzte Agraffe und zwei Federn eines Reihers. Sein Schatten fällt auf meinen, wenn wir vom Kastell aus über die Klippen laufen.

us: „Basco“
geb. 1956 in Berlin, lebt als freie Schriftstellerin in Marburg/Lahn. Lyrikerin, Prosaautorin, Essayistin. Das Studium der Germanistik und Volkskunde schloß sie mit einer Arbeit über Claire Goll ab. Stipendiatin des Deutschen Literaturfonds Darmstadt. Mitarbeiterin des Frauenfunks im Hessischen Rundfunk. 2005 erhielt sie den 2. Preis des Literaturwettbewerbs „Nordhessen Intim“.

Veröffentlichungen u.a.: „Basco“ (Roman 2004); „Schau mich an“ (Roman 2000); „Liebe Hanna Deine Anna. Briefe über Liebe und Literatur“, zusammen mit Hanna Mittelstädt (Briefe 1999); „Narcisse Noir“ (Gedichte 1990); „Alles Trutschen. Geschichten über Mädchen“ (Erzählungen 1983).

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.