Archiv der Kategorie: Roberts Aileen

Aileen P. Roberts

Ceara stand mit entrücktem Blick vor dem Tor und nahm Eric offensichtlich gar nicht wahr. „Die Runen, wenn ich sie nur lesen könnte“, murmelte sie und blickte nachdenklich auf ein merkwürdiges eingemeißeltes Bild, das sie zuvor noch gar nicht gesehen hatte. „Die Weltenesche als das Symbol der Wiedergeburt und der Fels darunter galt doch damals als das Tor zu einer anderen Welt“, sagte sie zu sich selbst, „und die ineinander verschlungenen Drachen standen für Krieger oder kriegerische Handlungen. So etwas habe ich noch nie zusammen gesehen.“
Eric kam leise näher, fasste sie an der Schulter und machte: „BUUH!“
Ceara fuhr herum und schlug ihm reflexartig den Ellbogen in den Magen.
„Verflucht“, keuchte Eric und klappte halb zusammen.
„Oh“, meinte sie, nicht sehr bedauernd. „Was machst du denn hier?“
„Das Gleiche könnte ich dich fragen“, keuchte er und richtete sich mühsam wieder auf.
„Ich musste das Tor noch mal sehen“, sagte sie nachdenklich und fuhr mit der Hand vorsichtig über die seltsam glatte Oberfläche.
Eric setzte zu einer zynischen Bemerkung an, doch da erbebte plötzlich der Boden und gleißendes Licht war zu sehen, das beide erfasste. Eric hielt sich an Ceara fest. Was dann passierte, daran konnte sich später niemand mehr erinnern.

aus: „Dìonàrah – Das Geheimnis der Kelten“

geb. 1975 in Düsseldorf, studierte Sozialpädagogik und lebt heute in Süddeutschland.

Veröffentlichungen u.a.: Fantasyromane: „Dìonàrah – Das Geheimnis der Kelten Band I und II“ (2007 und 2008), „Jenseits des Nebelmeers“ 2008. Im Juni 2009 erscheint im Goldmann Verlag „Thondras Kinder – Die Zeit der Sieben“, der Auftakt zu einem Fantasy-Zweiteiler ist. Pferderomanreihe: „Rhiann – Nebel über den Highlands“, „Rhiann – Sturm über den Highlands“, „Rhiann- Verschlungene Pfade“ (2006-2007).

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.