Archiv der Kategorie: Sachse-Höfle Helga

Helga Sachse-Höfle

Der Weihnachtsstern ist der am besten behütete Stern am Himmel.
Einmal im Jahr wird er vom großen Himmelsgewölbe herunter geholt werden. Er muss für das große Ereignis poliert werden, denn Millionen von Menschen suchen ich in der Weihnachtsnacht. Einmal hatten die großen Engel keine Zeit für diese mühsame Arbeit und beauftragten den kleinsten Engel damit. Er hieß Simsamea. Ein wenig ängstlich stand er nun am Fuße der rieseigen Leiter, die zum großen Stern führte . . .

aus: „Der verlorene Schweif des Weihnachtssterns“

geb. 1943. Bis 2004 als Rektorin einer Grundschule in Mainz tätig, zahlreiche Veröffentlichungen, Hörspiele, Bilderbücher, Kindergeschichten. Seminartätigkeit für kreatives Schreiben, Kinderliteratur und Lesekompetenz. Mitarbeit an Broschüren der Stiftung Lesen.

Veröffentlichungen u. a.: „Der Rote Schal“ (2003), „Weihnachts- und Wintergeschichten“ (1993), „Die Reise der Zikaden nach Jerusalem“ (1994).

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.